Entdecke die neue smooster Demo: Teil 2 Bringe Websites mit der neuen Templateengine 1/3 schneller ins Web

16.05.2014 von

Entdecke die neue smooster Demo: Teil 2 Bringe Websites mit der neuen Templateengine 1/3 schneller ins Web

Wie ich bereits in Teil 1 dieser Artikelreihe erwähnt hatte, haben wir in den letzten Wochen an einem großen Update für das CMS gearbeitet. Das Ergebnis ist eine neue, erweiterte smooster Demo, mit einem überarbeiteten Look und der Möglichkeit direkt aus dem CMS heraus Websiteangebote von smooster anzufordern oder mit HTML und CSS eigene Websites umzusetzen.

Wenn du mehr über die Neuerungen am Userinterface und der neuen Kontaktmöglichkeiten direkt im CMS erfahren möchtest, kannst du alles in meinem letzten Artikel nachlesen.


Die größte Veränderung, bei der wir uns besonders freuen sie euch endlich zugänglich machen zu können, ist die Öffnung des CMS für Webdesigner mit HTML- und CSS-Kenntnissen!


Bei der Planung und Entwicklung von smooster haben wir uns bewusst dafür entschieden, dass eine extra Skriptsprache wie PHP für das CMS nicht nötig sein würde. Unser Ziel war von Anfang an, ein CMS zu entwickeln, das nicht mehr als HTML- & CSS-Kenntnisse braucht.

Ohne den Umweg über zusätzliche Skriptsprachen können wir Websites in der Zusammenarbeit mit Designern bis zu 1/3 schneller umsetzen. Das hat viele Designer bei ersten gemeinsamen Webprojekten überrascht und wir freuen uns daher umso mehr darüber, diesen Teil von smooster CMS jetzt mit noch mehr Designern zu teilen.

HTML und CSS sind der Kern jeder Website, ob aufwendiger Parallax-Onepager oder simple Webvisitenkarte. Wir glauben, dass es nicht mehr braucht als diese zwei Sprachen, um einzigartige, kreative Websites zu erstellen.


smooster kennenlernen & eigene Websites erstellen

Wir können natürlich sagen “smooster ermöglicht 1/3 schnellere Umsetzung nur mit HTML & CSS, Freiheit beim Design und WYSIWYG-Bearbeitung von Inhalten direkt in der Seite.” Aber um zu sehen, was smooster so besonders macht, muss man es selbst erleben können - und zwar uneingeschränkt. Daher war uns klar, dass wir die Umsetzung eigener Websites im vollen Umfang in der smooster Demo zur Verfügung stellen würden.

Mit der neuen smooster Demo erhältst du jetzt kostenlos Zugang zu zwei existierenden Demowebsites, an denen du die Bearbeitung von Inhalten im CMS kennenlernen kannst. Oder du stellst unsere Templateengine direkt auf die Probe und erstellst eigene Websites.


Projektsetup mit smooster in Sekunden - So geht's

Über den Button “Neue Website starten” in der Website-Übersicht kannst du mit einem Klick ein neues Webprojekt angelegen. 

Über den Button “Neue Website starten” in der Website-Übersicht kannst du mit einem Klick ein neues Webprojekt angelegen.

Nachdem du deinem Projekt einen Namen gegeben hast, kannst du die Bilddateien und das CSS direkt ins CMS laden. Du kannst mit HTML eigene Layoutvorlagen erstellen und damit eigene Unterseiten anlegen. All das geht direkt über smooster, ohne dass du lokal etwas installieren musst. 

Nachdem du deinem Projekt einen Namen gegeben hast, kannst du die Bilddateien und das CSS direkt ins CMS laden.

Unser Assistent am rechten Rand führt dich bei jedem neuen Projekt durch die einzelnen Schritte. Die Reihenfolge ist eine Empfehlung, die sich für uns als besonders einfach erwiesen hat: Du kannst aber auch davon abweichen und deinem eigenen Projekt-Setup folgen. 

Unser Assistent am rechten Rand führt dich bei jedem neuen Projekt durch die einzelnen Schritte.

Wenn du deine erste Website mit smooster erstellst, findest du alles was du dafür brauchst in der Dokumentation.

Wenn du deine erste Website mit smooster erstellst, findest du alles was du dafür brauchst in der Dokumentation.

Flexible Preise, immer passend zu deinem Projekt

Mit der kostenlosen Demo stehen dir alle Funktionen voll zur Verfügung, um eine bearbeitbare Website ganz nach deinem Design zu erstellen.
Solange du an der Website arbeitest, hat sie den Status “Entwurf”. Wenn du die Website dann online schaltest, kannst du deine Zahlungsweise und die passenden Erweiterungen wählen. So kannst du smooster immer individuell auf die Anforderungen deiner Webprojekte anpassen. Um mehr über die Preise von dem monatlichen oder jährlichen Paket und den Erweiterungen zu erfahren, kannst du hier einen Blick in unsere Preisliste werfen.


JETZT DEMOZUGANG STARTEN


Hast du dir schon eine smooster ID erstellt? Wie sind deine Erfahrungen beim Erstellen eigener Websites mit der neuen Demo? Erzähl es mir in den Kommentaren oder schreib mir eine E-Mail.


zurück
comments powered by Disqus