CMS-Update: Automatische Bildgrößenoptimierung für schnellere Ladezeiten

12. Mai 2016 von Sebastian Maier

Mit dem neuen smooster CMS-Update werden Bildgrößen ab sofort automatisch optimiert.

Wir haben wieder ein sehr nützliches neues smooster CMS-Update für euch! Dieses Mal haben wir das Anpassen von Bildgrößen enorm für euch vereinfacht. Das lohnt sich, denn je kleiner das Bild ist, umso schneller werden die Bilder geladen – Stichwort Ladezeitoptimierung.

Manuelle Optimierungen sind aufwendig

Normalerweise werden Bilder manuell optimiert. Ein aufwendiger Prozess, der von einem Profi in einem Bildbearbeitungstool vorgenommen wird. Wenn man mehrere hundert Bilder zu bearbeiten hat, ist dies sehr zeit- und damit kostenintensiv.

Die manuelle hat im Vergleich zur automatischen Optimierung die Nase vorn. Man kann optisch sicherstellen, dass die Optimierungsmaßnahmen die Darstellungsqualität des Bildes nicht zu stark negativ beeinflussen. Dadurch kann meist eine noch viel größere Reduktion der Dateigröße erzielt werden.

Da dies aber wie gesagt ein sehr zeitintensives Vorgehen ist und daher häufig die Bilder überhaupt nicht optimiert werden, haben wir eine neue Funktion integriert, die Bilder automatisch anpasst. Besonders wenn sehr viele Bilder in eine Website integriert sind, kann man mit dieser Funktion eine bedeutend bessere Ladezeit erreichen.


Reduzierung der Dateigröße

Mit unserer neuen Funktion zur automatischen Bildgrößenoptimierung wird das Bild im CMS nun automatisch bearbeitet und dadurch die Dateigröße verringert. Es gibt hier verschiedene Verfahren, die kombiniert werden können, beispielsweise das Reduzieren der Größe und der Auflösung.


Wie viel kann denn bei der automatischen Optimierung eingespart werden?

Nach unserer Erfahrung ca. 20 % der Dateigröße. Bei 500 MB an Bildern sind das bereits 100 MB. So lädt die Seite deutlich schneller.


Wie läuft die automatische Optimierung ab?

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass wir nur Optimierungsverfahren anwenden, die keinen Einfluss auf die Darstellungsqualität des Bildes haben. Wir entfernen zum Beispiel unsichtbare Informationen aus der Bilddatei wie z. B. GPS-Daten, die heutzutage häufig von Kameras im Bild mitgespeichert werden.

Die Bilder werden beim Hochladen im CMS optimiert. Sie werden dazu auf einen extra von uns eingerichteten Server geladen, da diese Optimierung bei vielen Bildern etwas rechenintensiv ist. So können wir zum einen eine schnelle Bearbeitung gewährleisten und zum anderen sicherstellen, dass das CMS an sich durch die neue Funktion nicht langsamer wird.


Wie bekomme ich die neue Funktion?

Diese Funktion ist eine Erweiterung des smooster CMS, die bei euren Websites nach Bedarf dazugebucht werden kann. Wenn euch also diese neue Funktion interessiert, dann nehmt Kontakt zu uns auf. Das Tolle ist auch, dass diese nachträglich aktiviert werden kann. Dann werden alle vorhandenen Bilder optimiert.



Was haltet ihr von unserer neuen Funktion zur automatischen Bildoptimierung und somit zur Steigerung der Performance eurer Website? Habt ihr noch Fragen dazu? Dann schreibt gerne unten in die Kommentare!


zurück
comments powered by Disqus